Bild von Christian Schmidt
Manager Online Marketing

Der neue AdWords Editor Version 11.0


Google hat kürzlich eine neue Version des AdWords Editors vorgestellt. Grundsätzlich sind Updates bei dem Google Tool nichts Neues. Mit der aktuellen Version 11.0 stellt Google jetzt aber das bisher umfassendste Update der Anwendung seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 2006 vor.
Das angestaubte und bisher unveränderte Design muss nun einem neuen „Look and Feel“ weichen. Außerdem sind laut Aussagen von Google viele Funktionen verbessert worden, um das Arbeiten mit AdWords Kampagnen schneller und leichter zu machen.

 

Was mir besonders gut gefällt ist das Downloaden, bzw. Synchronisieren von mehreren Konten gleichzeitig sowie das Arbeiten mit mehreren Fenstern. Ein ständiger Wechsel zwischen verschiedenen Accounts ist daher nicht mehr nötig.

 

Sortieren mit dem AdWords Editor 11.0


Aber auch die neue Sortierfunktion ohne Tabs, dafür mit sogenannten Typenlisten ist durchaus brauchbar. Insbesondere bei großen Account-Strukturen helfen diese dabei, die Übersicht zu bewahren.

 

Kompatibilität mit Excel


Nach wie vor sind die Daten des AdWords Editors mit Excel kompatibel. Das heißt, man kann gesamte Konten, oder auch nur einzelne Kampagnen, Anzeigengruppen, Keywords oder Anzeigentexte einfach mittels „Copy“ und „Paste“ (ohne Export) zur Bearbeitung in Excel kopieren.

Wo ist die Suche im AdWords Editor Version 11.0?


Lediglich die benutzerdefinierte Suche war ein bisschen versteckt platziert – als kleiner Dropdown Pfeil neben der Lupe in der Sucheingabe. Einmal gefunden, bietet diese aber alle notwendigen Möglichkeiten, um nur relevante Objekte nach eigenen Filter-Kriterien angezeigt zu bekommen.

 

Bisher kann ich nur Positives berichten und begrüße die Änderungen sowie das neue Gefühl endlich mit einem aktuellen Programm zu arbeiten. 

Ab sofort stehen Windows und Mac Versionen des AdWords Editors bei Google zum Download bereit: http://www.google.com/intl/de/adwordseditor/

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag geschrieben.
Kommentar hinzufügen
Vor und Zuname
E-Mail
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Mein Kommentar