Bastian Heynen Online Marketing
Online Marketing Manager

Apps, Tools und Software von Google


Im heutigen Artikel unserer Reihe „Das Google-Universum“ möchte ich mich mit den vielfältigen Apps von Google beschäftigen. Diese sind meist einfach über xx.google.com zu erreichen, z. B. bei Google Flights per flights.google.com. Die Anwendung ist eigentlich in allen Fällen intuitiv und man findet sich sehr schnell zurecht. So können einige dieser Apps unser Leben durchaus einfacher machen. Ich zeige euch wie…

Google Translate

Durch translate.google.com erreicht man die Hauptseite von Google Translate. Hier kann man direkt etwas eingeben, oder in das Textfeld kopieren, und von Google automatisch die Sprache erkennen lassen. Eine Übersetzung ins Englische erfolgt sofort.

Google Translate - Ein Übersetzungsversuch 

Mittlerweile gibt es auch eine Sprachausgabe für sehr viele Sprachen. Fehlerfrei ist aber auch der Translator von Google noch nicht, er sollte daher mit Bedacht eingesetzt werden.


Google Flights

Mit Google Flights findet man den günstigsten Flug zu einem bestimmten Ort. Oder wenn man den Ort nicht weiß, kann man sich zu einem bestimmten Datum auch auf der Weltkarte zu seinem Traumziel klicken. Hat man einen Flug gefunden und noch etwas Zeit bis die Buchung erfolgen muss, so kann man ihn auch beobachten und wird von Google bei Preisänderungen benachrichtigt.

Google Flights DUS Karte Mittelmeerraum 


Google Mail

Das Mailprogramm von Google ist wahrscheinlich die bekannteste App von Google. Hier kann man kostenlos Mails empfangen, senden und recht gut sortieren, außerdem ist der Spam-Filter sehr gut und lernt schnell. Zur Frage nach eigener Adresse oder Gmail-Adresse haben wir hier schon etwas geschrieben.


Google Docs

Google Docs ermöglicht das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten in der Cloud. So hat man jederzeit Zugriff auf die für einen selbst wichtigen Dokumente und kann kollaborativ an ihnen arbeiten. Damit das Ganze auch mit Präsentationen u.ä. funktioniert gibt es in dieser „Google Office Suite“ auch Google Slides, Google Sheets und Google Forms.


Google Maps

Maps ermöglicht das Finden von allen möglichen Orten fern und nah und hat mittlerweile auch einen echt guten Routenplaner integriert für die Navigation zu Fuß, per Fahrrad oder im Auto.

Google Maps Routenplaner netzkern Wuppertal 

 

Integriert in Maps findet sich auch StreetView, mit der der man sich in Straßen schon umsehen kann, ehe man den Ort betreten hat.


Google Videos, Books, News, Scholar und Shopping

Mit Google Videos hat man eine speziellere Suche an der Hand, die es einen erleichtert bewegte Bilder im Internet zu finden. Zwar stellt auch hier YouTube den Löwenanteil - man findet aber auch Videos von anderen Portalen und Webseiten.

Was für Videos gilt, muss natürlich auch für Bücher gelten. Mit Google Books findet man auf jeden Fall das passende Buch zum Thema, und mit etwas Glück auch direkt eine Vorschau auf den Inhalt des Buches. Ansonsten erreicht man den nächsten Shop per Klick.

Mit Google News findet man tagesaktuelle Themen zu seinem gewünschten Suchbegriff, oder aber auch für einen vordefinierten Ort. Zugleich sieht man die aktuell trendenden Themen. Auch das Einrichten von Alerts zu bestimmten Themen und Keywords ist kein Problem mit Google News.

Google Scholar ist die Suchmaschine für wissenschaftliche Veröffentlichungen. Außerdem erhält man hier recht schnell Informationen, wie oft eine solche Veröffentlichung zitiert wurde. Gerade beim Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit ist Google Scholar eine große Hilfe.

Google Shopping ermöglicht die Suche nach Waren im Internet und die Sortierung nach Preis und Verfügbarkeit. Auch die Suche z. B. nach Kleidungsstücken in einer bestimmten Farbe und zu einem voreingestellten Budget ist so recht einfach möglich.

 

Weitere Artikel aus der Serie "Das Google Universum"

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag geschrieben.
Kommentar hinzufügen
Vor und Zuname
E-Mail
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Mein Kommentar