Bild von Christian Schmidt
Manager Online Marketing

Facebook Premium Video Ads


Mit YouTube TrueView Video Anzeigen hat Google in der Vergangenheit eine wirklich faire Werbeplatzierung eingeführt. Nicht nur, dass werbende lediglich für tatsächlich angeschaute Videos zahlen müssen begrüßen wir sehr, sondern auch, dass YouTube Nutzer diese Anzeigen überspringen können.

Facebook zieht jetzt mit einem ähnlichen Format nach. Bereits im März hat Facebook die sog. Premium Video Ads in den USA eingeführt. Seit Ende Mai können nun auch ausgewählte Werbetreibende in weiteren internationalen Märkten wie Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Australien, Brasilien, Kanada und Japan dieses neue Facebook-Werbeformat nutzen. Mit Premium Video Ads erreicht man ein großes Publikum. Daher ist qualitativ hochwertiger Inhalt unabdingbar. Jede 15-sekündige Video-Anzeige wird zunächst ohne Ton abgespielt, sobald sie auf dem Bildschirm erscheint. Entsprechend stoppt diese wieder, sofern der Nutzer einfach weiterscrollt. Klicken die Nutzer auf das Video, wird zur Vollbild-Ansicht gewechselt und der Ton startet.

Auch an den Video-Kennzahlen wurde fleißig geschraubt und so stellt Facebook ein neues Video-Dashboard vor, das bedeutend mehr Kennzahlen liefert und eine Auswertung über den Erfolg der Video-Anzeigen erleichtern soll.

Quelle: facebook.com

Wir warten gespannt darauf, dass dieses Werbeformat für alle Werbenden zur Verfügung gestellt wird und freuen uns auf erste eigene Erfahrungsberichte.

Weitere Infos hier: https://www.facebook.com/business/news/Premium-Video-Ads-auf-Facebook


Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag geschrieben.
Kommentar hinzufügen
Vor und Zuname
E-Mail
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Mein Kommentar