Online Marketing Manager netzkern
Online Marketing & Projekt Manager

Google AdWords zeigt 5 Mitbewerber in der Wettbewerbsanalyse


Google stellt in den USA eine „Competitive Domain“ Analyse für die geschalteten Keywords zur Verfügung. Mit den neuen Daten können folgende Punkte auf Keywordebene abgefragt werden.

 

Impression Share: Prozentualer Anteil an gemeinsamen Impressionen

Average Position: Durchschnittliche Position bei den Anzeigen

Overlap rate: Prozentualer Anteil von gemeinsam geschalteten Anzeigen

Position above rate: Anzeigen in denen der Mitbewerber mit seiner Anzeige über Ihrer Anzeige gelistet wurde

Top of page percent: Anzahl eines Platz 1 in den Adwords Anzeigen in Prozent

Daten über die CPCs oder die weiteren Kampagneneinstellungen sind noch nicht zu sehen. Ob das Keyword auf Broad oder Exact Match steht kann ebenfalls nicht gesehen werden. Alles in allem sehr rudimentär aber ein Schritt in die richtige Richtung.

Mehr Daten zu den CPS‘ könnten dazu führen, dass man seine Anzeigen und Ziel-URLs noch einmal überarbeitet und auf Grund der guten Mitbewerber an seinem Qualitätsfaktor für die Anzeigen arbeitet. Nicht oft wird dieses Thema nach kurzer Zeit vernachlässigt. Dabei würden hier auch wieder rudimentäre Daten wie „CPC ist über Ihrem Gebot“ bzw. „CPC ist unter Ihrem Gebot“ ausreichend sein.

Wir werden sehen, wo dieses Tool uns hinführt, und ob es sich noch weiterentwickelt und die Daten sogar irgendwann in Google Analytics anzeigt.

Wann die Einführung in Deutschland sein wird, steht noch nicht fest. Das Tool steht auf jedenfall schon auf meiner Wishlist für die Sitecore OMS.  

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag geschrieben.
Kommentar hinzufügen
Vor und Zuname
E-Mail
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Mein Kommentar