HaikoFalk
Software Engineer

Das Google Universum 6/16: Dein Google-Leben ist weg? - Backup


Immer wieder habe ich von Personen gehört, die ihr ganzes „Google Leben“ verloren haben. Es kam wohl bei Google schon einige Male zu einem Bug, der dazu führte, dass alle Mails weg waren. Da Mails heutzutage in vielen Bereichen Briefe gänzlich ablösen, kann das sehr ärgerlich sein, wenn die Korrespondenz mit dem Anwalt oder einem (Ver-)Käufer verschwunden ist.

Macht Backups!!!


Grundsätzlich sollte man immer Sicherungen machen. Eine Lösung für Mails wäre, neben der Weboberfläche von Google-Mail bzw. Inbox auch einen Mailklient wie Thunderbird zu nutzen und so alle Mails auch noch einmal lokal zu sichern - Stichwort IMAP.

Google Datentool kann mehr


Das Backup Feature von Google findet man in den Profileinstellungen unter „Datentools“, „Daten herunterladen“. Hier sichert man nicht nur Mails, sondern auch Informationen vieler anderer Dienste, wie Hangouts oder Seiten, denen man +1 gegeben hat, alle Kontakte, die Drive Dokumente, den Standortverlauf, alle Bilder, Google Play Books und und und… Genaueres findet Ihr hier: https://www.google.com/settings/takeout Sehr praktisch und auf alle Fälle zu empfehlen!

Google Archiv
Wer Zeit hat, kann auch beobachten, wie das Archiv wächst... Wenn das Erstellen des Archivs dann irgendwann beendet ist, wird man per Email benachrichtigt. Für das Herunterladen empfiehlt sich eine schnelle Internet-Leitung und genug Zeit einplanen. Das Archiv steht auch nur 7 Tage zum Download bereit und wird anschließend von Google nicht mehr zur Verfügung gestellt! Bei mir sind es 9,18 GB geworden, und bei euch?

Beim nächsten #googleTuesday spricht Lydia über Google Now.

Kommentare
1

Michel Kangro

Ein Backup ist nur dann zu etwas gut, wenn man die Daten auch wieder einspielen kann. Kann das Google Datentool das auch?

am 04.12.2014

2

Haiko Falk

Danke für Dein Interesse Michel Kangro und Deine berechtigte Frage. Eine Möglichkeit, die Daten so einfach in einem Schwung hochzuladen, wie man sie zuvor heruntergeladen hat, gibt es meines Wissens nach nicht. Jedoch sind alle Daten in sinnvollen Formaten vorhanden und damit auch ohne Google lesbar. Hier findest Du die Information von Google dazu: https://support.google.com/accounts/answer/3024195?hl=de Die +1 Informationen sind HTML links, die Fotos könnte man wieder hochladen, die Kalender sind Standard iCalender (ICS) Dateien und lassen sich auch in Google importieren. Die Emails liegen im mbox Format vor und lassen sich somit mit vielen E-Mail Clients öffnen und z.B. via IMAP auch wieder zu Gmail synchronisieren. Die Dokumente aus Drive liegen in normalen Office Formaten vor und lassen sich wieder hochladen. Kontakte und Kreise sind als vCard verfügbar. Zumindest mit den Kontakten hat man also auch keine Probleme, wenn man jedoch die Kreise öffnet, zeigt mir Outlook nur den ersten Kontakt des Kreises an. Spontan sehe ich keinen Weg, an die Anderen zu kommen, aber ich vermute das liegt an Outlook. Man müsste sich damit also nochmal auseinander setzen. Information wie Standortverlauf liegen als JSON Format vor und sind somit problemlos maschinenlesbar, mir fällt hier aber kein Weg ein, das wider in Google hinein zu bekommen. Fazit: Einige Informationen lassen sich nur mit einem gewissen Aufwand wieder importieren aber wenigstens sind sie nicht weg! Viele Grüße Haiko

am 05.12.2014

Kommentar hinzufügen
Vor und Zuname
E-Mail
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Mein Kommentar