Web-Entwickler

HTML5 und SEO


Wer heutzutage noch fair spielt in der Suchmaschinen-Optimierung, also Whitehat-SEO betreibt, hat es nicht einfach. Zu viele Algorithmen und Parameter, zu viele unterschiedliche Suchmaschinen mit ihren Ranking-Mechanismen machen Ihre SEO-Maßnahmen zu einem Glücksspiel.

Die Weiterentwicklung der Web-Technologien hat Suchmaschinen-Optimierung zu einem immer ernst zu nehmenden Zweig der Web-Entwicklung gemacht, die die Arbeit von Spezialisten erfordert.

Über Jahre hinweg haben Web-Entwickler Plugins wie Flash, Silverlight oder Java benutzt, um interaktive Inhalte in Webseiten einzubinden. Das Problem: Suchmaschinen konnten diese Inhalte nicht indizieren. Sie sind also wertlos für den Crawler.

Mit HTML5 soll nun vielfach Abhilfe geschaffen werden: Eigene Tags für Audio, Video oder Menüs erhöhen das Ranking einer Website, da Suchmaschinen strukturierte Inhalte honorieren.

HTML5 Link-Typen

Bereits bekannt sein sollte, das rel-Attribut von Links und Suchmaschinen anzuweisen, Links nicht mehr zu folgen. Externe, niedrig priorisierte Inhalte sollten so verlinkt werden:

<a href=”http://www.externerlink.de“ rel=”nofollow”>Link</a>

Die fünfte Revision von HTML bringt nun aber neue Werte für dieses Attribut mit, die es Suchmaschinen erleichtern sollen, gelinkte Inhalte einzuordnen:

Alternate

<a href=”netzkern-italiano.html“ rel=”alternate” hreflang=”it”>...</a>

Das Alternate-Attribut in Paarung mit hreflang ermöglicht es, alternative Sprachversionen der Seite zu verlinken.

Author

<a href=” https://plus.google.com/0123456789“ rel=”author”>...</a>

Via Author-Tag lässt sich simpel der Verfasser eines Beitrages referenzieren.

Bookmark

<a href=”/netzkern-perma.html“ rel=”bookmark”>...</a>

Bookmark gibt das Permalink-Attribut an, sinnvoll für Blogeinträge.

Help

<a href=”helpinfo.html“ rel=”help”>...</a>

Um Hilfestellung zu geben, vor allem in webbased Apps nutzt man das Help-Attribut.

License

<a href=”lizenz.html“ rel=”license”>...</a>

Das License-Attribut gibt Informationen zur Lizenz des Dokumentes.

Next und Prev

<a href=”seite-3.html“ rel=”next”>Weiter</a>

<a href=”seite-1.html“ rel=”prev”>Zurück</a>

Ist ein Dokument Teil einer Serie, lassen sich diesen Attributen das nächste oder vorherige Dokument angeben.

Search

<a href=”suche.html“ rel=”search”>...</a>

Das Search-Attribut markiert ein Element, das benutzt werden kann um den Content der aktuellen und verwandter Seiten zu durchsuchen.

Fazit

Im Bereich SEO ist weiterhin Google das Maß aller Dinge. Und mit Googles Einsatz bei der Durchsetzung von HTML5-Standards und deren Bevorzugung beim Ranking, rücken HTML5-Seiten immer weiter in den Fokus. Web-Entwickler sollten sich also langsam von XHTML verabschieden.

Weitere Informationen zu den Link-Attributen finden Sie hier: http://www.w3.org/TR/html4/types.html#h-6.12

Quelle: http://www.webdesignerdepot.com/2012/10/html5-and-seo/

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag geschrieben.
Kommentar hinzufügen
Vor und Zuname
E-Mail
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Mein Kommentar