Web-Entwickler

Nummer 10 lebt – die wichtigsten Änderungen in Kentico 10


Das .Net Content Management System Kentico geht in seiner 13-jährigen Firmengeschichte bereits in die 10. Version und wir wollen hier in aller Kürze die wichtigsten Änderungen vorstellen.

Dass Kentico die Versions-Pflege ernst nimmt merkt man daran, dass im Vergleich zu Version 9 auch selten genutzte Features entfernt und das System damit entschlackt wurde. Eine Praxis die sich nur die wenigsten Hersteller wagen.

Kentico CMS Version 10

Die wichtigsten Änderungen in Kentico 10


Responsive Images

Kentico erlaubt nun das Erzeugen von Bild-Derivaten aus einer einzigen Quelle. Das hilft vor allem Redakteuren und erlaubt ein komfortableres Ausgeben von Bildquellen für alle Devices.


MVC

Von vielen Entwicklern ersehnt, wurde das MVC-Modell nun vollständig in die E-Commerce und Online-Marketing Umgebung integriert. Zudem eine Coupled Rest API als Datenquelle für mobile Apps und konventionelle Seiten.


Online Marketing aufgebohrt

Über Agileres Kampagnen-Management durch ein vereinheitlichtes Control-Panel, besseres Tracking der User-Aktivitäten freuen sich die Marketing-Profis. Die Campaign Journey ermöglicht genaueres Verfolgen der einzelnen Interaktionsschritte und Flexible campaigns erlauben das Optimieren von Kampagnen während sie noch aktiv sind, ohne diese beenden zu müssen oder Daten zu verlieren.


Continuous Integration

Um gerade großen Entwickler-Teams eine isolierte Entwicklungsumgebung zu ermöglichen – bisher war es möglich, dass bei der Kollaboration Datenbankobjekte überschrieben werden konnten – erhält nun jeder Dev seine eigene Daten-Umgebung und kann die Änderungen bei Finalisierung wieder an das Team zurückgeben. Zudem können sie an verschiedene Entwicklungsinstanzen durchgereicht werden, zum Beispiel zwischen Dev und Staging.


Mehr Leistung und Skalierbarkeit

Kentico verspricht 50% schnellere Lade und Antwortzeiten im Vergleich zu den Vorgängerversionen. Das freut nicht nur den User, sondern auch die Entwickler – sie schaffen dadurch mehr Tasks in weniger Zeit.

Bis zu 100 Millionen Kontakte und eine Milliarde Marketing-Aktivitäten werden nun unterstützt und machen Kentico damit zu einer interessanten Option selbst für größte Unternehmen und Web-Portale.


Fazit

Mit dem runden Release hat Kentico es erneut geschafft auf die Wünsche von Entwicklern und Marketing-Experten gleichermaßen einzugehen. Wir freuen uns daher auf viele neue und spannende Projekte mit Kentico CMS Version 10.

Haben Sie Interesse an Kentico? Unsere zertifizierten Entwickler helfen Ihnen gerne weiter.
Fragen Sie uns an. info@netzkern.de

UnterKentico
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag geschrieben.
Kommentar hinzufügen
Vor und Zuname
E-Mail
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Mein Kommentar