Bastian Heynen Online Marketing
Online Marketing Manager

netzkern-Sponsoring für die Nationalmannschaft


Das erste Mal nimmt das deutsche Team an einer Dodgeball Europameisterschaft teil. Bei der EM in Paris vom 26. – 28.08.2016 wird die Mannschaft von netzkern gesponsert - unser Project Manager Patrick Kuznitius ist Mitspieler.

Deutsches Dodgeball EM Team

Was ist Dodgeball überhaupt?

Dodgeball funktioniert grob vereinfacht ähnlich wie Völkerball: Ziel ist es, den Gegner abzuwerfen. Fängt man den Ball ist der Werfer raus und ein Spieler des eigenen Teams darf wieder auf das Spielfeld. Gespielt wird 6 vs. 6.
Während es in anderen Ländern schon eigene Ligen und nationale Meisterschaften gibt, hinkt Deutschland da noch hinterher. Die deutschen Dodgeballer hoffen dies bald ändern zu können!

Der Deutsche Dodgeball Bund (DDB)

Seit 2014 gibt es den in Stadtlohn gegründeten Deutschen Dodgeball Bund (DDB), bei dem es auch regelmäßig zu Training-Sessions kommt. Unsere Kernkraft Patrick Kuznitius ist Spieler in Lintfort, wo er der Captain der U Ka-Li Bierpiraten ist. Wie man dem Namen dieser Mannschaft entnehmen kann, wurde sie ursprünglich als Funteam gegründet. Aktuell sind Dodgeball Events in Deutschland eher auf Spaß ausgelegt, es gibt bunte Kostüme und lustige Namen. Seit dem Dodgeball Beach Cup im Sommer 2015 – ein tolles Ereignis, mit viel internationaler Vertretung – haben die Lintforter guten Kontakt nach Stadtlohn und trainieren regelmäßig.

DDB-Präsident Frank Kribbel wollte zum ersten Mal eine deutsche Mannschaft zu der Europameisterschaft nach Paris schicken. Schließlich wurden 9 Spieler ausgewählt und im Mai begannen die Planungen inklusive Sponsorensuche. netzkern ist enorm Stolz darauf das Team sponsern zu können.

Wie läuft die Dodgeball EM ab?

An der Dodgeball EM nehmen 14 Herrenteams teil. Es gibt 2 Gruppen à 7 Teams, von denen die ersten vier ins Viertelfinale einziehen. Auch Damenteams treten bei der EM an, allerdings gibt es hier keine deutsche Vertretung. Als Favoriten und Dodgeball-Urgesteine gelten England, Schottland und Wales. Präsident Frank Kribbel sagt zu den eigenen Zielen für die EM: “Für unser Team haben wir das Ziel ausgegeben ein Spiel zu gewinnen. Wir können als Neuling noch keine großen Erwartungen haben und müssen Erfahrung sammeln. Alles was darüber hinaus geht ist ein großer Erfolg für uns.“ Die Spieler träumen allerdings insgeheim von mehr. So sagt zum Beispiel unsere Kernkraft und Teamcaptain Patrick: „Wir vergleichen uns intern gerne mit Fußball EM Außenseiter Island und hoffen für ähnliche Überraschung sorgen zu können. Die Gruppenphase zu überstehen wäre der Wahnsinn.“ Wir drücken dem Team ganz fest die Daumen und sind jetzt schon stolz. Wer sich für die Europameisterschaft interessiert: Die EM findet vom 26.08. bis zum 28.08. in Paris statt. Die Spiele können dann live über den Stream verfolgt werden.

Link zum Stream:

http://www.playo.tv/video/European-DodgeBall-Championship-2016-1984.aspx

 

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag geschrieben.
Kommentar hinzufügen
Vor und Zuname
E-Mail
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Mein Kommentar