Bild von Anna Bründel
Senior Software Engineer

Wenn man sich mal nicht mehr im Sitecore-Backend einloggen kann...


Ab und zu kann es passieren, dass der Login ins Sitecore-Backend nicht mehr möglich ist. Mehrere Probleme können zu diesem Phänomen führen. Hier bei netzkern tauchte diese Problematik kürzlich während eines laufenden Projektes auf. Da eine erste Recherche im Internet zunächst keine Lösung des Problems versprach, mussten wir der Sache selber auf den Grund gehen.

Die folgende Anleitung zeigt, wie wir das Problem lösen konnten. Nach zunächst erfolgloser Fehlersuche im Sitecore-Log, im IIS-Log und im Windows Eventlog, fanden wir im Endeffekt folgendes heraus:

Die Lucene-Lock-Files werden standardmäßig in C:\Temp geschrieben. Hat der AppPool-User aber keine Schreibberechtigung für den Ordner, können die Files nicht geschrieben werden. Geloggt wird aber kein Fehler.

Umgehen kann man das Ganze, indem man folgendes appSetting in der Web.config bzw. der appSettings.config, falls ausgelagert, hinzufügt:

<add key="Lucene.Net.LockDir" value="D:\PROJECT_PATH\temp" />


Wichtig hierbei: Der Pfad darf nicht relativ sein, sondern muss absolut in dem Setting stehen.

Nun schreibt Lucene die Lock-Files im Web-Ordner selbst und man kann sich wie gewohnt wieder einloggen – Problem gelöst und die Arbeit an den Sitecore Projekten kann wie gehabt fortgesetzt werden.


Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag geschrieben.
Kommentar hinzufügen
Vor und Zuname
E-Mail
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Mein Kommentar